Wer geewinnt die US-Wahl 2016? Hillary Clinton oder Donald Trump

Die Aktienmärkte proben schon mal die Angst – und fallen derzeit. Doch was passiert eigentlich mit Gold, Dollar, Öl oder Staatsanleihen – wenn DT und HC die US-Wahl gewinnen?

US-Wahl 2016: Der Goldpreis

… dürfte im Siegesfall DT bei steigender Nachfrage einen neuen Run erleben. Schon jetzt strebt der Goldpreis Richtung 1.300 Dollar je Feinunze – aus Angst.

… würde beim Wahlsieg von HC wohl jüngste Gewinne größtenteils abgeben – Hoffnung auf Sicherheit.

US-Wahl 2016: Der US-Dollar

… dürfte bei einem Wahlsieg DTs kurzfristig unter Druck geraten. Sichere Anlagehäfen wie japanischer Yen und Schweizer Franken wren wohl die Profiteure – dank protektionistischer Politikagenda.

… würde sich bei HCs Wahlerfolg kaum bewegen – der Status quo wird’s richten.

US-Wahl 2016: Der Ölpreis

… dürfte beim Gewinner DT zunächst auf 40 Dollar sinken und langfristig auf 100 Dollar zurücksteigen – da US-Ölförderung zuerst.

… würde im Fall, dass HC gewinnt, moderat zurückgehen und zwischen 40 und 45 Dollar je Barrel schwanken – dank moderater Energiepolitik.

US-Wahl 2016: Die Staatsanleihen

… würden dank DT Sieg kurzfristig deutlich steigen, die Kurse merklich fallen. Mittelfristig ohne Panik oder gar einen Crash allerdings – weil Politik zu bedeutungslos.

… würden bei einem Sieg von HC auf den Märkten kaum Verwerfungen aufzeigen. Kurzfristiger Kursanstieg bei sinkenden Renditen allenfalls – aus Erleichterung.

Und was macht die Wall Street?

DT würde der amerikanischen Wirtschaft einen merklichen Schub verleihen. Gewinner der Steuersenkungsversprechen: Bauindustrie und Finanzbranche. An den Aktienmärkten erwarten Experten weitere Kursrückgänge– Kaufgelegenheit dank Wundertütenpolitik!

HC gilt als strenge Wall Street Watcherin. stärker an die Kandare nehmen. Bankwerte dürften unter Druck geraten. Aber die Aktienmärkte insgesamt liebäugeln mit einem Sieg – Kontinuität und Verlässlichkeit zählen doch.

Und am Ende gilt doch: US-Wahl 2016 – wer muss Angst vor dem Weißen Haus haben? Keiner!

2 thoughts on “Hillary Trump oder Donald Clinton – was wird wenn …

  1. […] Ende ist nah! Am 8 November ist es endlich so weit. Die USA wählen ihren 45. Präsidenten – Hillary Clinton oder Donald Trump – einer von beiden wird 2017 das Weiße Haus bewohnen. Doch wie läuft der ganze Spaß […]

  2. […] Herr Eichelburg: Die USA stehen vor der Wahl – Trump oder Clinton? Was passiert Ihrer Meinung nach, wenn die Ex-Außenministerin gewinnt? Was spricht für Donald […]

Leave a Comment