Walter K. Eichelburg im Interview: Die Finanzmärkte werden brutalst manipuliert

Walter K. Eichelburg, hartgeld.com

Seit 2008 hängt das weltweite Finanzsystem nur mehr mit Mühe am seidenen Faden. Warum ein Systemwechsel kommt, die Rezession unsere Realwirtschaft längst erreicht hat und Gold das neue Papiergelder abseits der Kryptowährungen wird. Walter K. Eichelburg im Freitext24-Interview. Freitext24: Herr Eichelburg, gut zehn Jahre nach der historischen Finanzkrise 2008 prophezeien viele einen Weltsystemcrash. Wie sehen Sie die aktuelle Lage? Walter K. Eichelburg: Seit 2000 gab es mehrere Finanzkrisen. Aber diese…






Read More