Hilfe, mein Konto ist voll …

Strafzinsen könnten in Deutschland bald für Kopfschmerzen sorgen

… ich brauch ein neues! Spaß? Nein, eher Realität! Ab Februar 2017 wollen erste Sparkassen sogenannte Verwahrentgelte für Spareinlagen einführen. Übersetzt heißt das: Die Negativzinsen kommen – und sorgen für Kopfschmerzen. Nun sollten deutsche Sparer nicht gleich in Ohnmacht fallen. Denn die „Durchschnittlichen“ ihrer Zunft wird dies nicht betreffen. Erst ab Spareinlagen von 500.000 Euro soll dies alles gelten – die wenigsten wird das also betreffen. Sehr wohl aber viele…






Read More

0,00: Lange – Weile – EZB

Tiger EZB - glatt zum Gähnen

Die Europäische Zentralbank lässt ihre Geldpolitik wie erwartet unverändert. Wie oft haben Sie diesen Satz in den letzten Monaten und Jahren schon gelesen? Anleihenkauf 2017? Zinswende 2018, 2019? Beredtes Schweigen in Frankfurt! Kurz im Klartext: Leitzins und Strafzinsen bleiben! Der Hauptrefinanzierungssatz bleibt bei 0,00 Prozent, der Spitzenrefinanzierungssatz bei 0,25 Prozent und Banken müssen für das Lagern ihrer Gelder bei der EZB 0,40 Prozent berappen – das ist die Conclusio der…






Read More