Hilfe, mein Konto ist voll …

Strafzinsen könnten in Deutschland bald für Kopfschmerzen sorgen

… ich brauch ein neues! Spaß? Nein, eher Realität! Ab Februar 2017 wollen erste Sparkassen sogenannte Verwahrentgelte für Spareinlagen einführen. Übersetzt heißt das: Die Negativzinsen kommen – und sorgen für Kopfschmerzen. Nun sollten deutsche Sparer nicht gleich in Ohnmacht fallen. Denn die „Durchschnittlichen“ ihrer Zunft wird dies nicht betreffen. Erst ab Spareinlagen von 500.000 Euro soll dies alles gelten – die wenigsten wird das also betreffen. Sehr wohl aber viele…






Read More

Wenn der Kunde über den Tisch gezogen wird

scary-1529038_960_720

Landauf landab erhöhen Volksbanken, Sparkassen und viele Privatbanken derzeit die Gebühren für Konten und Karten – mal mehr, mal weniger heimlich. Die Geldinstitute begründen das mit niedrigen, ja teils negativen Zinsen. Doch dürften sie an den Gebühren der Kundschaft deutlich mehr verdienen, als sie für Einlagen bei der EZB zahlen müssten. Ob Haspa, Stadtsparkasse München oder Hypo-Vereinsbank – die Kunden sollen künftig für ihre Konten deutlich mehr bezahlen. Der Grund…






Read More