Corona und Kredite

Corona und Kredite: Viele Banken in Deutschland verlangen in der Corona-Krise höhere Kreditzinsen oder sie zeigen sich bei Verbraucherdarlehen, Immobilienkrediten oder Undernehmensfinanzierungen eher knausrig. Nachzulesen ist dies bei der Bundesbank nach ihrer Quartalsumfrage „Bank Lending Survey“. Erschweren Deutsche Banken also Kredite in der aktuellen Corona-Krise? Und wo liegen die Alternativen?

Für Unternehmen wie Verbraucher ist es in der Corona-Krise schwieriger geworden, neues Geld zu bekommen. Bereits vor der Corona-Krise hatten die befragten deutschen Banken ihr Kreditangebot ob eines drohenden Konjunkturabschwungs merklich zurückgefahren. Und nun? Aufgrund der sich deutlich abzeichnenden Rezession in der aktuellen Pandemie sind viele Kreditinstitute offenbar noch viel vorsichtiger geworden. Die Bundesbank jedenfalls erwartet für das zweite Halbjahr 2020 weitere Verschärfungen der Lage in nahezu allen Sektoren – also bei Unternehmen, im Wohnungsbau, für Konsumenten und bei allen Umschuldungen.

Corona und Kredite - Ratenkredit online abschließen

Corona und Kredite: Unternehmen in der Krise brauchen mehr Geld

Ausfälle und nicht geleistete Zahlungen der Kreditnehmer hätten dabei laut Bundesbank im ersten Halbjahr 2020 kaum eine Rolle gespielt. Es handele sich vielmehr um Vorsichtsmaßnahmen, da für die zweite Jahreshälfte viele Firmeninsolvenzen und platzende Kredite befürchtet werden. Gerade Unternehmen fragten in der Corona-Krise aber mehr Geld nach und bekämen es auch über staatliche Hilfen wie beispielsweise KfW-Kredite.

Corona und Kredite: Wohnungsbaukredite weniger nachgefragt, Konsumdarlehen deutlich teurer

Anders bei den Wohnungsbaukrediten. Hier ging die Nachfrage nach Immobiliendarlehen erstmals seit 2017 sogar deutlich zurück. Und Verbraucherkredite waren mit einem effektiven Jahreszins von durchschnittlich 5,99 Prozent so teuer wie seit 2016 nicht mehr.

Corona und Kredite - Ratenkredit online abschließen

Corona und Kredite: Günstige Online-Darlehen bieten in Zeiten von COVID-19 eine echte Chance

Was bedeutet dies alles für private Konsumenten? Angebote vergleichen lohnt sich mehr denn je! Lange Zeit wurden sogenannte Internetkredite von klassischen Geldhäusern als eher abwegig und sogar unsicher betrachtet. Dies dürfte sich in der nun schon seit Monaten andauernden Krise aber rasch ändern. Wer aktuell ein seriöses sicheres Darlehen benötigt, der kommt um einen Online-Vergleich ohnehin nicht umhin. Denn egal, ob es ein klassischer Ratenkredit, den schnellen Sofortkredit, eine sichere Baufinanzierung und Forward-Darlehen oder den kurzfristigen Minikredit zu besten Zinsen handelt – bei ausreichender Bönität lässt sich hier bis zu 30 Prozent an Zinskosten einsparen.

In der Corona-Krise Kredite vergleichen: Unsere Rechner auf Online-Kredit24

Online Kredite im Vergleich

Mehr zum Thema Kredite erfahren: Aktuelles aus dem Online-Kredit24 Ratgeber

Leave a Comment